rarepalmseeds.com die nr. 1 für palmensamen
fenster schliessen
 


Copyright © John

 

Rhapidophyllum hystrix

Nadelpalme

Kleine, Ausläufer treibende, buschartige Palme mit kurzem, oft kriechendem, dicht mit langen Nadeln besetztem Stamm und dünngestieligen, sehr tief geteilten, glänzend grünen Fächerblättern, die unterseitig mit silbrigen Schuppen besetzt sind. Rhapidophyllum stammt aus den südöstlichen USA und gedeiht dort im Unterwuchs von sommergrünen Laubwäldern von Florida bis Carolina auf frischen Böden. Die Wildbestände sind nur klein und z.T. gefährdet. Auch in Kultur ist Rhapidophyllum bisher noch eher selten anzutreffen. Die Nadelpalme ist die frosthärteste aber zugleich eine sehr langsam wachsende Palmenart.

 
(lesen Sie alle Bewertungen hier)

Kommentare zur Keimung von unseren Besuchern
Bitte klicken Sie hier, für eine allgemeine Keimanleitungen.

Siehe auch Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen.

Samen dieser Art ...

... sind schwer zu keimen und benötigen mehr als 1 Jahr zum Keimen.
Ich habe die Samen vor 3 Jahren in Perlite in Tupperdosen "gepflanzt", insgesamt 20 Stück. Die Tupperdosen (auch mit anderen Palmensamen) stehen dunkel bei 25-28°C im Technikabteil des Terrariums. Die ersten beiden keimten nach ca. 2 Monaten, dann sporadisch immer mal wieder einer, der letzte nach 19 Monaten. 14 Samen liegen noch immer in der Dose, sind nicht schimmelig, also lasse ich sie liegen. Die ersten beiden Sämlinge leben und haben 6-7 Blätter, es wird nicht mehr lange dauern, bis geteilte Blätter erscheinen. Den ersten Winter haben sie in der Wohnung bei 15°C verbracht, den zweiten im Gewächshaus bei minimal -12°C. Alle später aufgelaufenen Sämlinge sind vermutlich Pilzinfektionen erlegen und starben, bevor das zweite Blatt erschien.
Geschrieben am 16.01.2011 von einem unserer Besucher

... sind sehr schwer zu keimen und benötigen mehr als 1 Jahr zum Keimen.
Samen dieser Art ist sehr schwer zu keimen und man benötigt dafür mehr als 1 Jahr. Im März 2007 habe ich 6 Samen für 3 Tage in lauwarmen Wasser angeweicht, dann in den Plastiktopf mit feuchtem Kokohum gegeben und alles in den Gefrierbeutel verschlossen. Die Temperatur im Glashaus warierte von Mai bis Herbst 2007 um 20 bis 35°C, doch die Keimung hat noch nicht begonnen. Ich ließ das Topf im Glashaus auch über den Winter und die Temperatur sinkte in der Nacht bis zu 2°C. Im Mai 2008 (nach 14 Monaten) haben dann 2 von 6 Samen gekeimt und bis August 2008 entwickelten sich 2 Blätter. Danach habe ich einen Sämling für die Probe frei ausgepflanzt. Im November habe ich den Sämling nur mit wenig Laub und Fichtenzweige für Winterschutz bedeckt. Im Winter 2008/2009 betrugen die niedrigsten Temperaturen -17°C für mehrere Tage. Im Frühling 2009 habe ich den Winterschutz entfernt und der Sämling hat den Winter schadenlos überlebt. Es wächst sehr langsam und hat jetzt 6 ungeteilte Blätter.
Geschrieben am 01.12.2009 von Ivan Manfreda

... sind durchschnittlich zu keimen und benötigen bis zu 3 Monaten zum Keimen.
Habe die Samen 48 Stunden in warmen Wasser eingeweicht. Dann habe ich Plastetüten mit feuchtem Kokohum gefüllt und die Samen hineingelegt. Nach ca. 5 Wochen habe ich 2 Keimlinge entdeckt, 3 weitere dann nach 2 Monaten. Bis jetzt sind keine weiteren Samen gekeimt. Keimquote 50 %.
Geschrieben am 20.09.2009 von einem unserer Besucher

Gewinnen Sie Samen für € 50
Schreiben Sie einen Kommentar zur Keimung der Samen dieser Pflanzenart. Hier klicken!


Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen von unseren Besuchern
Siehe auch Kommentare zur Keimung.

Pflanzen dieser Art ...

... wurden bisher noch nicht kommentiert. Seien Sie der/die Erste und schreiben Sie einen Kommentar!

gewinnen Sie samen für € 75
Schreiben Sie einen Kommentar zur Kultivierung von Pflanzen dieser Art. Hier klicken!

Die Bewertungen und Kommentare geben die individuellen Erfahrungen und Ansichten unserer Besucher wieder. Es ist daher möglich, dass sie weder die geeignetsten Methoden beschreiben noch unbedingt auf alle Samen oder Pflanzen der jeweiligen Spezies zutreffen. Der Erfolg bei der Keimung und Kultivierung von Pflanzen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wir hoffen jedoch, dass Ihnen die veröffentlichten Erfahrungswerte bei der erfolgreichen Keimung unserer Samen und der Aufzucht Ihrer Pflanzen helfen werden.

 
       
 

Samen kaufen

Preise und Verfügbarkeit finden Sie auf unseren Preislisten:


Kleine Päckchen:
Kleine Mengen für Liebhaber und Sammler.

Großhandel:
Große Mengen für Züchter, Gärtnereien und Samenhändler.

 
Palme Per Paket
www.palmeperpaket.de
  archiv - kontakt - agb - kundeninformation - impressum - datenschutz
© 1997 - 2012 rarepalmseeds.com - Alle Rechte vorbehalten.