rarepalmseeds.com die nr. 1 für palmensamen
fenster schliessen
   

Livistona chinensis

Chinesische Schirmpalme

Eine sehr beliebte Fächerpalme, die seit der viktorianischen Zeit populär ist und eine stattliche Kübelpflanze für Haus und Terrasse darstellt. In wärmeren Klimazonen und im Verlaufe mehrerer Jahre wächst sie zu einem ansehnlichen, mittelgroßen Baum mit einem schlanken Stamm heran. Ihr gemeiner Name ist unzutreffend, da sie heutzutage auf den japanischen Ryukyu Inseln und Volcano Islands heimisch ist. Die breiten, lindgrünen Blätter haben elegante herabhängende und gelockte Spitzen, die ihr ihren zweiten Namen "Brunnenpalme" eingebracht haben. Die zahlreich vorhandenen Früchte sind blau gefärbt. Livistona chinensis zeigt eine gute Verträglichkeit gegenüber Kälte und Frost und kann im geschützten gemäßigten Garten gehalten werden, akzeptiert aber auch gern die heißen und feuchten tropischen Kulturbedingungen. In temperierten Regionen häufig als beliebte Topfpflanze.

 
(lesen Sie alle Bewertungen hier)

Kommentare zur Keimung von unseren Besuchern
Bitte klicken Sie hier, für eine allgemeine Keimanleitungen.

Siehe auch Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen.

Samen dieser Art ...

... sind sehr leicht zu keimen und benötigen bis zu 6 Monaten zum Keimen.
Die Samen sollten frisch sein und 3 Tage in lauwarmen Wasser eingeweicht werden,am besten in einer Thermoskanne. Bevor man die Samen einweicht sollte die lose Schicht auf den Samen mit dem Fingern entfernt werden und die Samen vorsichtig ganz leicht angeraut werden damit sie das Wasser besser aufnehmen, für eine gute Keimung. Dann die Samen mit Kokushum in einen Druckverschlussbeutel packen und den Sauerstoff sanft heraus drücken. Der Kukushum sollte leich feucht,schon fast trocken sein,damit die Samen nicht faulen . Ich bin genau nach dieser Weise vorgegangen und von 25 Samen sind 11 Stück nach 2 Monaten gekeimt bei 18-20°. Wenn nach mehreren Monaten noch nichts zusehen ist niemals die Samen wegschmeißen!!!!!!!!Die Samen keimen oft sehr unterschiedlich. Sollte das Substrat im Beutel zu trocken geworden sein,kann man den Beutel öffnen und das Substrat leicht anfeuchten. Sind Samen im Beutel gekeimt kann man diesen öffnen, entnehmen und in Blumenerde oder in ein Gemisch aus Blumenerde und kleinen Steinen,Perlite usw pflanzen. Die Erde sollte gut drainiert sein,damit das Wasser schnell durch die Erde zieht. Die junge Palme an einen hellen Ort stellen, nicht in die Pralle Sonne und immer leicht Feucht halten.
Geschrieben am 10.05.2009 von Rainer Prüllage

... sind sehr leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Diese Samen sind beste Qualität: Die Keimung erfolgte bereits nach 8 Tagen, habe das sonst nur bei Washingtonia gehabt! Nach 2 tägigem Vorquellen habe ich die harte Außenhülle im Bereich der "Perforierung" (Stelle des Wurzelaustritts) entfernt. Danach habe ich Kokohumbriketts mit kochendem Wasser aufgegossen und nach dem Abkühlen zusammen mit den Samen in den ZipLock Beutel gefüllt. Zur Aufbewahrung habe ich den Beutel in ein Zimmergewächshaus auf den (schwach aufgedrehten) Radiator der Zentralheizung gegeben. Nachdem ich schon einige negative Erfahrungen mit dem sofortigem Vertopfen kurz nach der Keimung bei anderen Sorten hatte, werden ich damit noch warten, bis sich im Beutel die Wurzel ausgebildet hat. Da ich zugleich auch andere Palmensamen mit dieser Methode versuche, hoffe ich, auch dort bald ein Kommentar zu einer erfolgreichen Keimung schreiben zu können!
Geschrieben am 26.10.2008 von einem unserer Besucher

... sind leicht zu keimen und benötigen bis zu 3 Monaten zum Keimen.
Diese Samen sind leicht zu keimen. Einige Samen keimen schon nach ca. 4 Wochen, andere erst nach 2 Monaten.Wie immer ist entscheidend, dass das Substrat sauber, d.h. ohne Mücken, Larven, Pilze etc. ist. Wenn die Samen von guter Qualität sind, sollte es kein Problem sein, sie zum Keimen zu bringen: Kokossubstrat (oder im Backofen keimfrei gemachte Blumenerde) in einen sauberen Behälter mit Deckel. Substrat feucht (nicht nass) halten u. alle paar Tage kontrollieren. Keimung erfolgt schneller, wenn das Behältnis warm steht. 20 - 25° C ist optimal.Pflanze wächst nicht sehr schnell - man braucht also Geduld!
Geschrieben am 11/02/2007 von einem unserer Besucher

... sind sehr leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Hatte ca.20 Livistona chinensis Samen von Rarepalmseeds erhalten.Teilweise waren die Samen sogar schon leicht gekeimt als sie bei mir ankamen.Die restlichen noch nicht gekeimten habe ich 24 Stunden in lauwarmen Wasser eingeweicht.Habe die Samen direkt in kleine Töpfe gepflanzt mit Kokohum und in ein Zimmergewächshaus gestellt in dem Temperaturen von 27°C - 31°C herschten.Die schon gekeimten Samen erblickten das Tageslicht nach ca.7 - 14 Tagen, die restlichen keimten bereits nach 1 Woche.Von allen Samen keimte nur einer nicht.Man sollte nur nicht den Fehler machen die Sämlinge zu nass zu halten, denn dann verfaulen sie .Den Fehler machte ich da es meine ersten Palmensamen waren und ich noch nicht sehr viel Ahnung hatte.Habe durch die zu nasse Haltung 6 Pflanzen verloren.Die anderen Pflanzen schieben nun nach ca. 4 Monaten ihr 2. Blatt und gedeihen prächtig bei Zimmertemperatur auf der Fensterbank!!!
Geschrieben am 22/01/2007 von Jan Leibfarth CrazySexyJan@web.de

Gewinnen Sie Samen für € 50
Schreiben Sie einen Kommentar zur Keimung der Samen dieser Pflanzenart. Hier klicken!


Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen von unseren Besuchern
Siehe auch Kommentare zur Keimung.

Pflanzen dieser Art ...

... wurden bisher noch nicht kommentiert. Seien Sie der/die Erste und schreiben Sie einen Kommentar!

gewinnen Sie samen für € 75
Schreiben Sie einen Kommentar zur Kultivierung von Pflanzen dieser Art. Hier klicken!

Die Bewertungen und Kommentare geben die individuellen Erfahrungen und Ansichten unserer Besucher wieder. Es ist daher möglich, dass sie weder die geeignetsten Methoden beschreiben noch unbedingt auf alle Samen oder Pflanzen der jeweiligen Spezies zutreffen. Der Erfolg bei der Keimung und Kultivierung von Pflanzen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wir hoffen jedoch, dass Ihnen die veröffentlichten Erfahrungswerte bei der erfolgreichen Keimung unserer Samen und der Aufzucht Ihrer Pflanzen helfen werden.

 
       
 

Samen kaufen

Preise und Verfügbarkeit finden Sie auf unseren Preislisten:


Kleine Päckchen:
Kleine Mengen für Liebhaber und Sammler.

Großhandel:
Große Mengen für Züchter, Gärtnereien und Samenhändler.

 
Palme Per Paket
www.palmeperpaket.de
  archiv - kontakt - agb - kundeninformation - impressum - datenschutz
© 1997 - 2012 rarepalmseeds.com - Alle Rechte vorbehalten.