rarepalmseeds.com die nr. 1 für palmensamen
fenster schliessen
 


Copyright © Trevor Thomsen

 

Ensete ventricosum

Diese gigantische Bananenpflanze, deren Stamm bis zu 1 m Durchmesser erreichen kann, ist wahrlich eine botanische Kuriosität. Sie wächst unglaublich schnell und hat unterseits rote Blattrippen an ihren riesigen Blättern. In kühleren Gegenden können Sie sie im Sommer nach draussen stellen, anderswo können Sie sie direkt in den Boden pflanzen.

 
(lesen Sie alle Bewertungen hier)

Kommentare zur Keimung von unseren Besuchern
Bitte klicken Sie hier, für eine allgemeine Keimanleitungen.

Siehe auch Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen.

Samen dieser Art ...

... sind leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Die Ensete ventricosum braucht nicht viel zum keimen!Ich habe die samen als erstes 4 Tage in lauwarmes wasser hineingelegt!Dannach habe ich das restliche Fruchtfleisch in der öffnung entfernt!Dann eine Stunde abtrocknen lassen und in eine 3%ige Wasserstoff peroxid Lösung (auf den Vorgang kann auch verzichtet werden) dann wieder eine Stunde trocknen lassen und in leicht feuchtes Kokohum gegeben und ca. 0,5 cm bedeckt. Unter tags herschte in der durchsichtigen verschlossenen Dose eine Temperatur von ca. 30°C und nachts eine Temperatur von ca. 10 °C. die samen sind zügig gekeimt!
Geschrieben am 02.11.2008 von einem unserer Besucher

... sind leicht zu keimen und benötigen bis zu 3 Monaten zum Keimen.
Zunächst wurden die Samen leicht mit Schleifpapier angeschliffen und anschließend in einem Schälchen mit heißem Wasser übergossen. Dieses wurde - in einem Gefrierbeutel verpackt, um die Wärme ein wenig besser zu halten - und drei Tage auf eine Heizmatte mit Thermostat gestellt, die das Ganze in einem Temparaturbereich zwischen 25°C und 28°C hielt. Nach dieser Vorquellzeit wurden die Samen in einen Plastikbeutel mit leicht feuchtem Kokohum gebettet, der luftdicht verschlossen wurde. Nachdem der Beutel drei Wochen auf der Heizmatte (25-28°C) gelegen hatte, keimten die ersten drei von zehn Samen. Ein weiterer keimte drei Tage später. Die restlichen folgen hoffentlich in den nächsten Wochen.... Die Pflanzung der gekeimten Samen erfolgte in Palmen- und Grünpflanzenerde, wobei die Töpfchen weiterhin in einem Zimmergewächshaus auf der Heizmatte (25-28°C) untergebracht wurden.
Geschrieben am 29.05.2008 von einem unserer Besucher

... sind sehr schwer zu keimen und benötigen bis zu 1 Jahr zum Keimen.
Habe sie leicht und schnell (ca in 4wochen) zum keimen gebracht mit der keimbeutelmethode, sie ist einfach und zuverlässig, habe feuchte erde rein, samen rein, feuchte erde oben drauf und den beutel oben zugeknotet.. (am besten 6l gefrierbeutel nehmen) den beutel dann dunkel legen und einfach vergessen, irgendwann sieht man dann oben leicht grüne spitzen und keimrate (von altem saatgut) war gute 90% also 9 von 10 sind gekeimt.. hoffentlich kann ich euch damit helfen..
Geschrieben am 23.05.2008 von einem unserer Besucher

... sind leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Ich habe 50 Samen 2 Tage in lauwarmen Wasser in der Thermoskanne eingeweicht. Anschliesend am 04.11.07 in Kokohum gepflanzt, in einem Minigewächshaus bei Temperaturen von 27-30Grad. Erster keimling kam am 15.11.07 zur Welt.Mittlerweile sind es 28 Stck.
Geschrieben am 05/12/2007 von Hans Winkenbach hanwnkn@aol.com

... sind sehr leicht zu keimen und benötigen bis zu 3 Monaten zum Keimen.
Dass diese Bananenart so einfach zu keimen ist, hätte ich nie gedacht. Hab mir samen besorgt(im winter), leicht angefeilt, bis ein kleiner weisser punkt sichtbar wurde. anschliessend 1 tag in warmen wasser quellen lassen und in aussaaterde(schalen,mit deckel) gesät. diese hab ich in heizungsnähe gestellt und nach zweieinhalb wochen nachgeschaut. ich glaubte es kaum, es waren von 20 samen 11 in dieser kurzen zeit aufgelaufen. 5 davon sind sind in den folgenden 6 wochen sporadisch erschienen. die restlichen 4 sind gar nicht gekeimt (selbst nicht nach einem 3/4 jahr).mit so einem erfolg hätte ich wirklich nicht gerechnet.
Geschrieben am 24/10/2007 von christian schlichting christian0802@web.de

... sind sehr leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Ich habe die Samen 3 Tage in warmen Wasser eingeweicht und dann im Keimbeutel bei ca.25'C gelagert. Bereits nach 14 Tagen keimten die ersten Samen. Die meisten kamen nach 1-2 Monaten, einige Nachzügler auch noch etwas später. Ich habe die Keimlinge einfach in Blumentöpfe mit normaler Blumenerde gesetzt. Ca 5 Tage danach kam dann das erste Keimblatt. Weitere Blätter folgten recht schnell.
Geschrieben am 16/10/2007 von Uwe Poser schroederposer@aol.com

... sind sehr leicht zu keimen und benötigen bis zu 3 Monaten zum Keimen.
Blumenkasten nehmen mit Löchern am Boden,Terrariumheizkabel nehmen, in den Kasten legen, 1 meter reicht, jetzt Blumenerde nehmen und in den Kasten füllen, die Saat nehmen und mit der Erde vermischen, alles soll ganz locker sein, nicht festdrücken, dann ein wenig Wasser zugeben, aber kein Leitungwasser, Zeitschaltuhr für Heizkabel so einstellen, dass alle 2 Stunden das Kabel für eine Stunde aktiviert wird, nach einer Woche vorsichtig graben und die kleinen gekeimten herausnehmen, Erde sollte immer locker und feucht sein, nach 4 Wochen sind 40 Prozent gekeimt, hurra.
Geschrieben am 30/08/2007 von wolfgang meise skyairline@hotmail.de

... sind leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Samen dieser Art sind leicht zum Keimen zu bringen, bis 1-2 Monaten. 2 Tage in warmen Wasser legen und mit einer Nagelfeile anritzen. Bei 25 Grad in Anzuchterde legen.
Geschrieben am 05/08/2007 von Lothar Schinke schinke@onlinehome.de

... sind leicht zu keimen und benötigen bis zu 1 Monat zum Keimen.
Habe die Samen in einem flachen Plastikbecher in spezieller Anzuchterde ausgebracht. Nach drei Wochen haben von 5 Samen 2 ausgetrieben (es sind nun 5 Wochen verstrichen, die anderen Samen haben bis jetzt nicht gekeimt). Hatte den Plastikbecher relativ warm auf einer hellen Fensterbank stehen und ihn bis zur Keimung mit transparenter Küchenfolie locker (also nicht luftdicht) abgedeckt. Die Erde hatte ich gut feucht gehalten, nicht nass.
Geschrieben am 29/04/2007 von Dr. Burhard Küchler kontakt@lorch-boards.de

Gewinnen Sie Samen für € 50
Schreiben Sie einen Kommentar zur Keimung der Samen dieser Pflanzenart. Hier klicken!


Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen von unseren Besuchern
Siehe auch Kommentare zur Keimung.

Pflanzen dieser Art ...

... haben einen hohen ornamentalen Wert
In Wien in Österreich benötigen sie durchschnittlich Pflege und wachsen schnell.
Ich habe meine kleinen Ensete ventricosum im Anfang Mai 2007 ausgepflanzt und diese hatten eine Höhe von ca. 20 cm.Die Auspflanzung erfolgte ins Erdreich in einem allseitig geschützten Innenhof, die tägliche, direkte Sonneneinstrahlung betrug lediglich 3 - 4 Stunden täglich. Durch reichliche Düngerzugabe stellte sich ein erstaunliches Wachstum ein und erreichten meine Bananenpflanzen eine Höhe von fast 4 Metern. Leider sind die Blätter beim gestrigen Schneefall in Wien geknickt, aber ich habe schon wieder neue Bananenpflanzen gezogen, welche den Mai 2008 sehnlichst erwarten...
Geschrieben am 18/11/2007 von Thomas Preissl t.preissl@inode.at

gewinnen Sie samen für € 75
Schreiben Sie einen Kommentar zur Kultivierung von Pflanzen dieser Art. Hier klicken!

Die Bewertungen und Kommentare geben die individuellen Erfahrungen und Ansichten unserer Besucher wieder. Es ist daher möglich, dass sie weder die geeignetsten Methoden beschreiben noch unbedingt auf alle Samen oder Pflanzen der jeweiligen Spezies zutreffen. Der Erfolg bei der Keimung und Kultivierung von Pflanzen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wir hoffen jedoch, dass Ihnen die veröffentlichten Erfahrungswerte bei der erfolgreichen Keimung unserer Samen und der Aufzucht Ihrer Pflanzen helfen werden.

 
       
 

Samen kaufen

Preise und Verfügbarkeit finden Sie auf unseren Preislisten:


Kleine Päckchen:
Kleine Mengen für Liebhaber und Sammler.

Großhandel:
Große Mengen für Züchter, Gärtnereien und Samenhändler.

 
Palme Per Paket
www.palmeperpaket.de
  archiv - kontakt - agb - kundeninformation - impressum - datenschutz
© 1997 - 2012 rarepalmseeds.com - Alle Rechte vorbehalten.