rarepalmseeds.com die nr. 1 für palmensamen
fenster schliessen
   

Borinda yunnanensis (= Fargesia yunnanensis)

Dieser schöne und wüchsige Bambus wird wahlweise den Arten Fargesia, Yushania, Borinda oder Sinarundinaria zugerechnet. Beheimatet ist er in den Bergwäldern des südwestlichen Sichuans und Yunnans, wo er in Höhen von 1700 bis 2500 m wächst. Seine kräftigen, Horst bildenden Halme erreichen eine Höhe von 7 bis 10 m und einen Durchmesser bis zu 6 cm und haben lederartige Hüllblätter mit atemberaubende, purpurne Streifen. Die Blätter sind lang, schmal und tiefgrün. Eine sehr gute Zierpflanze für kühle und warm-gemäßigte Regionen, die leichte bis starke Fröste übersteht. Die jungen Schösslinge sind essbar.

 
(lesen Sie alle Bewertungen hier)

Kommentare zur Keimung von unseren Besuchern
Bitte klicken Sie hier, für eine allgemeine Keimanleitungen.

Siehe auch Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen.

Samen dieser Art ...

... wurden nicht bewertet.
Also, die Sache ist wirklich ganz einfach (wenn man weiß wie es geht), Samen Vorbereiten, säen und sich über eine Keimrate von 20% bis 40% freuen.Aber fangen wir am Anfang an:Als erstes müssen die Samen geschält werden. Dies erreicht man am besten indem man sie in Wasser einlegt. nach kurzer Zeit kann man vorsichtig mit dem Schälen beginnen. Geschälte Samen schmeisst man zurück ins Wasser.Nachdem die Samen geschält sind ist es an der Zeit die Keimruhe zu brechen. Dies erreicht man mit einer 3% Wasserstoffperoxydlösung (Apotheke oder Zoohandlung mit Aquaristikabteilung). Die Badedauer beträgt 20 min. Deshalb müssen die Samen auch vorher geschält werden weil die Samen sonst nicht mit dem Wasserstoffperoxyd in Berührung kommen würden. Danach noch für 24 Stunden wässern. Entweder in der Wasserstoffperoxydlösung, die man mit der gleichen Menge Wasser verdünnt, oder in reinem Wasser ich habe beide Möglichkeiten ausprobiert auf die Keimrate hatte das keinen messbaren Einfluss. Auf jeden Fall müssen die Samen gründlich abgespült werden wenn sie die Wasserstoffperoxydlösung auf die eine oder andere Weise verlassen. Samen die Nach der Wässerung oben schwimmen oder einen pelzartigen Belag aufweisen sollten aussortiert werden.Dann geht es ans säen. Hierfür benötigt man Kokuhum (gepresste Kokosfaser). Nach dem quellen wird mit der Hand das meiste Wasser herausdrückt (ich habe auch andere Materialien zur Aussaat versucht (Katzenstreu, Bambuserde, Anzuchterde, ein Erde-Sand Gemisch und noch vieles mehr) ohne Erfolg). Man macht eine Kuhle etwa Samendick und drückt den Samen ins Substrat, Samen auf keinen Fall mit Substrat bedecken (Lichtkeimer). Das Planzgefäß wird nun Abgedeckt und dann geht das grosse Warten los. Man sollte darauf achten das das Planzgefäß nicht zu niedrig ist, da der Samen sonst durch seine Wurzel aus den Substrat gehoben wird.Die Keimdauer beträgt 2 bis 10 Tage. Ob ein Keimen nach einer Zeit von länger als 14 Tagen noch stattfindet, kann ich nicht beurteilen, weil diese Samen von mir ensorgt worden sind. Keimtemeratur ist 27 Grad (ich habe mir einen Incubator besorgt um die Temperatur exakt einzuhalten). Ich denke aber das die Temperatur auch anders eingehalten werden kann, wenn sie überhaupt eine notwendige Rolle bei der Keimung spielt. Weitergehende Versuche habe ich dazu nicht durchgeführt.
Geschrieben am 30.09.2012 von Jürgen Paulowitz

Gewinnen Sie Samen für € 50
Schreiben Sie einen Kommentar zur Keimung der Samen dieser Pflanzenart. Hier klicken!


Kommentare zur Kultivierung von Pflanzen von unseren Besuchern
Siehe auch Kommentare zur Keimung.

Pflanzen dieser Art ...

... wurden bisher noch nicht kommentiert. Seien Sie der/die Erste und schreiben Sie einen Kommentar!

gewinnen Sie samen für € 75
Schreiben Sie einen Kommentar zur Kultivierung von Pflanzen dieser Art. Hier klicken!

Die Bewertungen und Kommentare geben die individuellen Erfahrungen und Ansichten unserer Besucher wieder. Es ist daher möglich, dass sie weder die geeignetsten Methoden beschreiben noch unbedingt auf alle Samen oder Pflanzen der jeweiligen Spezies zutreffen. Der Erfolg bei der Keimung und Kultivierung von Pflanzen hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wir hoffen jedoch, dass Ihnen die veröffentlichten Erfahrungswerte bei der erfolgreichen Keimung unserer Samen und der Aufzucht Ihrer Pflanzen helfen werden.

 
       
 

Samen kaufen

Preise und Verfügbarkeit finden Sie auf unseren Preislisten:


Kleine Päckchen:
Kleine Mengen für Liebhaber und Sammler.

Großhandel:
Große Mengen für Züchter, Gärtnereien und Samenhändler.

 
Palme Per Paket
www.palmeperpaket.de
  archiv - kontakt - agb - kundeninformation - impressum - datenschutz
© 1997 - 2012 rarepalmseeds.com - Alle Rechte vorbehalten.